Ziele

KUNSTRAUM IN CHURFRANKEN e. V.
KLINGENBERG a. MAIN

Ziele

Der KUNSTRAUM IN CHURFRANKEN e.V. versteht sich als Vermittler von Kunst zwischen Öffentlichkeit und Künstlern.
Zweck des Vereins ist die Förderung, Verbreitung und Vernetzung des Kulturlebens mit den Schwerpunkten Bildende und Darstellende Kunst, Literatur und Musik.

Die Tätigkeiten des Vereins in Klingenberg begannen 2015 mit der Eröffnung der Ausstellungen in der GALERIE KUNSTRAUM, der GALERIE LÖW HAUS – HAUS DER KUNST und der GALERIE IM MILCHLÄDCHEN und den offenen ATELIERS.

Die genannten Räumlichkeiten, ehemals leerstehende Geschäftsräume, werden von der Stadt Klingenberg a. Main an die Künstler des Kunstraum Churfranken günstig vermietet.

Ziel ist es, qualitativ interessante und innovative Kunst regionaler und überregionaler Künstler in den Galerien zu präsentieren. In den offenen Ateliers arbeiten Künstler, stellen sich der Öffentlichkeit und geben Einblick in ihre Arbeit.

Für Ausstellungen können sich Künstler bewerben, deren Arbeiten von einem Gremium begutachtet werden, bevor über eine Ausstellung entschieden wird.

Einmal im Jahr wird allen Kunstraum-Mitgliedern die Gelegenheit gegeben, eigene Werke im Rahmen einer Mitgliederausstellung der Öffentlichkeit zu zeigen.

Die Vereinsarbeit wird ausschließlich ehrenamtlich geleistet.

Vorstand
1. Vorsitzende Brigitte Seiler
2. Vorsitzender Prof. Dr. Dieter Frankenberg
Schatzmeisterin Ilona Meisenzahl
Schriftführerin Jutta Walter

Beisitzer
Jürgen Kadow
Oskar Kara
Manfred Kissenberth
Angelika Kolbert
Dieter Mocka

(Stand März 2017)