Menschen Tiere Pflanzen

Ihr seit alle herzlich eingeladen zur 1. Ausstellung im Jahr 2020

in die Galerie Löwhaus  mit der Künstlerin Julia Belot aus Wiesbaden.

Statement Julia Belothttp://www.julia-belot.de

Der Inhalt meiner Malerei ist das Leben. Tiere, Pflanzen und Menschen sind einzelne Elemente eines Ganzen. Meine Bilder sind keine Rätsel. Sie sind wie Märchen oder Kinderträume. Sie visualisieren das, was uns im Laufe des Lebens verloren geht. Sie halten die Augenblicke fest, die wir nicht vergessen sollten, weil sie mit dem Geheimnis des Lebens zu tun haben.

Sie erzählen uns von Orten an die wir gegangen sind, als wir klein waren. Allein, im Garten der Großmutter, wo wir mit den Blumen, den Sträuchern und Bäumen, den Bienen und Hummeln sprachen.

Das Traumland. Die Geborgenheit ganz tief in unserem Innern, aus eben jenen Tagen, als der Wolf, der Bär und der Fuchs noch unsere Freunde waren; als wir die Schneeeule in unserem Herzen trugen und der Falke unser Beschützer war.

 

Das ist es, was uns die Kraft, die Sicherheit und die Zuversicht gibt, um in der Unerbittlichkeit des Alltags mit all seinen Schrecken zu überleben.

Autor  : Frank Ziese

Plakat : Bernd Nagel

Vorbereitung Julia Belot

Noch ist Winterpause , aber die Vorbereitungen für die erste Ausstellung im Löwhaus sind natürlich im vollen Gange . Wir haben uns mit der Künstlerin Julia Belot die Räumlichkeiten im Löwhaus angesehen und anschließend bei einem angenehmen Kaffeeplausch am Bahnhof alles weitere besprochen . Wir freuen uns auf eine schöne sehr naturverbundene Ausstellung . http://www.julia-belot.de

Autor : Frank Ziese

Foto   : Dieter Mocka

RÜCKBLICK & VORSCHAU

In einem kurzen Rückblick möchten wir nochmals unsere Mitglieder-Jahres-Ausstellung im LöwHaus erwähnen. Am 15. Dezember ging diese Ausstellung mit einer kleinen Weihnachtsfeier zu Ende.

 

 

Ein paar Tage zuvor gab es die offizielle Spendenübergabe von Herrn Dr. Hansjürgen Becker, dem Geschäftsführer der Firma ECOS Systems GmbH aus Großostheim, der dem KUNSTRAUM 1000 € überreichte, für ein weiteres Projekt im Rahmen der offenen Ateliers.

 

Kunstraum in Churfranken e.V. – LöwHaus

 

Am 11.12. spendete die ecos systems GmbH der KUNSTRAUM in Churfranken e.V. einen Betrag von 1000 €. Dadurch will unser Geschäftsführer Herr Dr. Hansjürgen Becker dem Verein die Möglichkeit bieten, einmal im Monat, an einem Samstag, alle Familien aus der Umgebung in den Kunstraum einzuladen. Die Kinder können unter der Aufsicht und Leitung  der Vereinsmitglieder malen und ihr künstlicheres Können weiterentwickeln. Die Eltern können währenddessen in Ruhe die Galerien besuchen oder die Stadt Klingenberg erkunden. Damit will Herr Dr. Hansjürgen Becker vor allem die regionale Kunstszene fördern, insbesondere die Kreativität und die Zusammenarbeit mit Kindern und Jugendlichen.

Text: Philip Leiser/ECOS Systems GmbH

 

Der Vorstand des KUNSTRAUMS in CHURFRANKEN gönnte sich dann eine kleine Pause, aber mittlerweile laufen die Planungen und Vorbereitungen für die neue Saison 2020 bereits auf Hochtouren. Details werden immer wieder aktuell auf unserer Homepage zu finden sein.

 

 

P.S. Noch ein Hinweis: In der Lokalausgabe des Main-Echos vom 3. Januar gab es ein Interview mit unserem 1. Vorsitzenden zum Thema KUNSTRAUM.

 

Text: Dietmar Keitzl

Fotos: Barbara Keitzl

WINTERPAUSE BIS 27. MÄRZ 2020!

 

KUNSTRAUM
NEUJAHRSWÜNSCHE!

Wir wünschen allen unseren Mitgliedern und unseren Freunden und Förderern
einen angenehmen Jahreswechsel und daß all Eure Vorhaben im neuen Jahr Gestalt annehmen.
Wir gönnen uns eine kleine Verschnaufpause, aber dann legen wir,
mit all Eurer Unterstützung wieder richtig los….

P.S. In einigen Tagen berichten wir über die letzten Ereignisse des vergangenen Jahres!

Mit Lieben Kreativen Grüßen!

 

Euer
1. Vorsitzender
Dietmar Keitzl

 

 

„Kathreiner-Markt“ in Klingenberg

 

Hier einige fotografische Impressionen vom diesjährigen „Kathreiner-Markt“ in Klingenberg. Auch einige unserer Vereinsmitglieder waren recht aktiv…

 

 

Text: Dietmar Keitzl

Fotos: Barbara Keitzl

Vernissage – Dieter Mocka – Galerie KUNSTRAUM