Ausstellung Katrin Pillon

9. September 2017, 19 Uhr, GALERIE IM MILCHLÄDCHEN
Vernissage „Kommunikation“ mit Arbeiten von KATRIN PILLON (Kleinostheim)
Ausstellungsdauer: 9. 9. – 15. 10. 2017
Öffnungszeiten: Sa. und So. 14 – 18 Uhr
GALERIE IM MILCHLÄDCHEN, In der Altstadt 4a, 63911 Klingenberg

Presseartikel MAIN ECHO vom 12.09.2017

MAIN TV vom 26.09.2017 über die Ausstellung von Katrin Pillon

Fotos der Vernissage am 09.09.2017

Über ihre Arbeit schreibt die Künstlerin:
„Mein Ziel ist es, den Betrachter in eine zwar surreale, aber noch erkennbare Welt meiner Ideen zu führen – weg von der unmittelbaren Wirklichkeit. Es geht um Themen wie Dimensionen von Zeit und Raum, Energie, Chaos und Ordnung und nicht zuletzt die Kreatur und ihre Kommunikation.
Naturphänomene, Kreisläufe, Verflechtungen, Spiegelungen und Verbindungen dienen als Motive – und dabei ist der Mensch, der beobachtet, agiert und kommuniziert. Die konkreten Motive sollen den Betrachter dahin führen, der Thematik auf ihre ganz individuelle Weise nachzuspüren.
Die Technik ist zumeist Öl auf Leinwand; häufige Stilmittel sind der Goldene Schnitt, konsequente Lichtführung und Anwendung der Perspektive“.
Biographisches:
Nach dem Studium der Kunstgeschichte und der Ausbildung zur Restauratorin von Gemälden und Skulpturen am Schweizerischen Institut für Kunstwissenschaft in Zürich erhält Katrin Pillon ein Stipendium für die Fortezza da Basso in Florenz, dann ein weiteres Stipendium zur Spezialisierung auf Wandmalerei am UNESCO – Rome – Center.
Nach weiteren Stationen u.a. als Chefrestauratorin am Schweizerischen Institut für Kunstwissenschaft folgt ein Ruf der UNESCO an das Centro Nacional de Bellas Artes in Mexico City als Gastdozentin. Anschließend wird Katrin Pillon als Dozentin an die Kunstakademie in Genua berufen, an der sie 10 Jahre lang unterrichtet.
Zurückgekehrt nach Deutschland ist sie seither freiberuflich und künstlerisch tätig.
Ausstellungsdauer: 09.09. – 15.10. 2017
Öffnungszeiten: Sa./So. 14 – 18 Uhr
GALERIE IM MILCHLÄDCHEN, In der Altstadt 4a, 63911 Klingenberg
HINWEIS: Zuvor findet um 18 Uhr die Vernissage von HELGA AXT in der GALERIE KUNSTRAUM statt. Lindenstr. 6.

Besuch im Atelier zur Vorbereitung der Ausstellung