Galerie Kunstraum

Stefan Behnke

Farben

19.09. – 25.10.2020

 

Main-Echo Artikel zur Ausstellung

 


Gut durchdachte Farbkombinationen und viel Dynamik zeichnen Stefan Behnkes Bilder aus. Er malt seit über 30 Jahren in Öl und seine Bilder lassen viel Raum für eigene Interpretationen. Seine abstrakte Malerei spielt mit Farben und Tönen, mit hellen und dunklen Flächen, mit Strukturen und ist so oft ein Spiegelbild von Licht und Schatten. Der von berufswegen statische Ingenieur löst Formen, Linien und Ebenen auf und ersetzt sie durch den Ausdruck von Farbstrukturen. Stefan Behnke sagt selbst: „Er braucht die Malerei als Gegengewicht zu seinem Beruf als Ingenieur und Vertriebsleiter“.